06.08.2019 Vier Hamburger Talente starten für Deutschland - Junioren WM in Tokio

News Bild  

Foto: DRV/Schwier

Vom 7. August bis zum kommenden Sonntag (07.-11.08.) finden im japanischen Tokio die U19-Weltmeisterschaften im Rudern statt. Charlotte Moritz (ARV Hanseat), Marit Runge (RG HANSA), Eric Bruns und Leon Braatz (beide RC Bergedorf) sind Hamburgs Talente im 54-köpfigen Aufgebot des Deutschen Ruderverbandes (DRV). Ein Highlight für den Nachwuchs: Die Titelkämpfe finden auf der Regattastrecke statt, wo 2020 die olympischen Ruderwettbewerbe ausgetragen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Pressemitteilung.